Schüler*innen der Sekundarstufe: 16 / 18 Jahre

Schuljahr in der

Colegio Maravillas

Zusammenfassung des Kurses

Maravillas Programas Internacionales, eine vom spanischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft offiziell anerkannte Sekundarschule, bietet ausländischen Schüler*innen die Möglichkeit, das Schuljahr in ihren Einrichtungen in Benalmádena an der Costa del Sol zu absolvieren.

Allgemeine Informationen

Nach Absolvierung der Sekundarstufe I (obligatorisch für Schüler*innen bis 16 Jahre) erhalten diese ein Abschlusszeugnis, das sie zum Eintritt in die Schule berechtigt:

GYMNASIUM, 1. Schuljahr Alter: 17 Jahre

GYMNASIUM, 2. Schuljahr Alter: 18 Jahre
Zu Beginn des Abiturjahres müssen sich die Schüler*innen zwischen naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Fächern entscheiden. Je nach Kurs haben die Schüler*innen 30 oder 32 Unterrichtsstunden pro Woche. Das Schuljahr beginnt Mitte September und endet in der zweiten Juniwoche des darauffolgenden Jahres. Die wichtigsten Schulferien in Spanien sind: 2 Wochen zu Weihnachten, eine Woche Ende Februar und eine weitere Woche in den Osterferien. Die Schule ist auch an lokalen und nationalen Feiertagen geschlossen. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr statt, außer im September und Juni, wo er um 09:00 Uhr beginnt und um 14:00 Uhr endet.

Maravillas Programas Internacionales verfügt über moderne und helle Räumlichkeiten. Neben den geräumigen und schönen Klassenräumen gibt es einen Speisesaal, eine Bar-Cafeteria, eine Bibliothek, Gemeinschaftsräume, ein Lehrerzimmer, ein Sekretariat, ein Labor für den Biologie-, Physik- und Chemieunterricht, einen Computerraum, ein kleines Theater und einen Raum für den Zeichenunterricht. Außerdem verfügt die Schule über eine Sporthalle, mehrere Außensportplätze und ein Schwimmbad. Das neue Schulgebäude ist ein Neubau – eröffnet im September 2000 – und liegt nur wenige Gehminuten von den Stränden entfernt.

Die Unterbringung erfolgt in ausgewählten Gastfamilien, bei denen es sich meist um die Eltern unserer Schüler*innen handelt. Die Familien wohnen in der Nähe des Stadtzentrums und etwa 20 Minuten Fußweg von der Schule entfernt. Die Unterbringung erfolgt in einem Doppelzimmer mit Vollpension: Frühstück und Abendessen von Montag bis Freitag und alle Mahlzeiten am Wochenende. Das Mittagessen wird im Speisesaal der Schule oder bei der Gastfamilie eingenommen. Die Gastfamilien kümmern sich jederzeit um die ausländischen Schüler*innen, sorgen für ihr Wohlergehen, die Beaufsichtigung, usw. Sie kümmern sich auch um ihre Wäsche.

Mindestanforderungen

Du musst zwischen 16 und 18 Jahre alt sein. Du sprichst Spanisch auf mittlerem Niveau. Du musst in den letzten drei Jahren einen Durchschnitt von „gut“ erreicht haben. Du musst bei guter Gesundheit und fähig sein, dich an neue Gewohnheiten anzupassen und sie zu akzeptieren.

cooperating-and-working-in-team-two-successful-WKBH8QM-1.png

Hinterlassen Sie eine Nachricht und wir rufen Sie zurück

Esta web utiliza cookies propias y de terceros para su correcto funcionamiento y para fines analíticos. Contiene enlaces a sitios web de terceros con políticas de privacidad ajenas que podrás aceptar o no cuando accedas a ellos. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad
Abrir chat
1
¿Puedo ayudarte?
Escríbenos
Hola 👋
¿En qué podemos ayudarte?